Nur noch wenige Kreuzfahrtangebote – teilweise zu Schnäppchenpreisen

Die Pandemie hat der Kreuzfahrtbranche stark zugesetzt. Einige Anbieter wie Transocean, Pullmantour Cruises oder FTI-Cruises sind bereits Geschichte. Entsprechend der Beschlüsse der Bundesregierung hat Aida-Cruises alle Kreuzfahrten im November abgesagt . In europäische Gewässern sind also nur noch ein paar wenige Kreuzfahrtschiffe unterwegs. Ob TUI Cruises , Aida, MSC oder Costa –  wer bis Ende des Jahres Kreuzfahrten durchführt, kann dies nur mit einem strengen Sicherheitskonzept. Jede Reederei hat einen eigenen Maßnahmenkatalog, doch die Grundregeln sind weitgehend gleich:

  • die Einschiffung ist nur mit einem negativen Covid-19-Test möglich
  • Auf dem Schiff heißt es Abstand halten, Maske tragen, regelmäßig  Temperatur messen, keine Party und kein Selbstbedienungsbüfett
  • Entweder kein Landgang oder nur im Rahmen eines über die Reederei gebuchten Ausflugs. Wer sich nicht daran hält, riskiert nicht mehr zurück auf das Kreuzfahrtschiff gelassen zu werden. So passiert auf Reisen mit Aida und TUI Mein Schiff.

Um den Gästen trotz dieser Einschränkungen einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub bieten zu können, bemühen sich die Reedereien um maximalen Service und ein hochwertiges Unterhaltungsprogramm.  Auch Schnäppchenpreise,  günstige Ausflugspakete, minimale Zuschläge für Alleinreisende oder preiswerte Anreisepakete sollen in diesen schwierigen Zeiten zu Kreuzfahrten ermuntern. Folgende Topangebote können Sie ab sofort buchen.

Abgesagt – abgesagt – abgesagt

1) Blaue Reise – Griechische Inseln Land & Meer 3: 7-tägige Reise mit der Mein Schiff 6, inkl. Flug ab 699,- Euro pro Person in der Balkonkabine (PUR-Tarif – Für Kurzentschlossene)

Bei dieser Griechenlandkreuzfahrt sind keine Landgänge möglich – allerdings nur im Rahmen eines durch TUI Cruises vermittelten Ausfluges.

Reisetermine:
8.-14.11.2020

folgende Reisen sind abgesagt:
14.-21.11.2020
21.-28.11.2020
28.11.-5.12.2020

Der COVID-19-PCR Test findet im Vorfeld der Reise statt. Die Kosten hierfür sind bereits im Reisepreis enthalten. Um die An- und Abreise sicher zu gestalten, chartert TUI eigene Flugzeuge. Auf diese Weise werden unkontrollierte Kontakte zu anderen Reisenden von vorneherein vermieden.
Angebot TUI Cruises Mein Schiff 6

 

 

2) Mit Aida auf die Kanaren: 7 Tage inkl. Flug und Getränkepaket ab 999,- Euro pro Person in der Innenkabine

Dem Beschluss der Bundesregierung vom 28.10. folgend pausiert Aida bis Ende November.  Ab Dezember lockt dann die Reederei mit einem attraktiven Paketangebot für die Kanaren. Das Paket beeinhaltet die Flugan- und Abreise, ein umfangreiches Getränkepaket und eine Internet Social Media Flat. Weitere Infos. 

Auch bei Aida müssen alle Passagiere einen aktuellen negativen Covid-19-PCR vorweisen. Die Testa erfolgen in einem der 86 deutschlandweiten Standorte der Helios-Kliniken. Die Kosten sind im Reisepreis inkludiert. Weitere Infos.

Landgänge sind nur im Rahmen geführter AIDA Ausflüge möglich. Aida ist mit zwei Schiffen ab Dezember  auf den Kanaren unterwegs. Aida Angebote Kanaren:

 

 

3) 8-tägige Italienreise mit der MSC Magnifica und der MSC Grandiosa inkl. Flug ab 599,- Euro in der Innenkabine

Um Gedränge und großen Menschenansammlungen bei der Aus- und Einschiffung zu verhindern, können die Kreuzfahrtgäste ihre Mittemeerreise von verschiedenen Häfen aus starten.

Landgänge sind nur im Rahmen geführter MSC Ausflüge möglich. Allerdings können drei  Ausflüge nach Wahl zum Sonderpreis von 100,- Euro hinzugebucht werden.

Hinweis: Angebote und Preise sind oft tagesaktuell und können sich jederzeit ändern.