Portoreiseführer von Jürgen Strohmaier

Die portugiesische Hafenstadt Porto war Start- und Endpunkt unserer Douro-Flusskreuzfahrt 2020. Wir hatten reichlich Zeit um die Stadt auf eigene Faust kennen zu lernen. Als Wegbegleiter entschieden wir uns für den handlichen Dumont-Reiseführer Porto des Portugalexperten Jürgen Strohmaier. Um sich vor Ort schnell zu orientieren ist es sinnvoll, sich zuerst einzulesen und mit der Systematik des Buches vertraut zu machen.

Weiterlesen

Douro-Flusskreuzfahrt mit Nicko Cruises

Reisebericht Douro-Flusskreuzfahrt vom 2.-9.7.2020, Porto-Barca d’Alva-Porto, Schiff: Douro Cruiser, Reiseanbieter: Nicko Cruises Eine Flusskreuzfahrt auf dem Douro durch den Norden Portugals ist auch unter Covid-19-Schutzmaßnahmen eine erholsame Art zu reisen und ein unvergessliches Erlebnis. Es ist zwar jetzt alles etwas anders: Sicherheit kommt an erster Stelle, doch Ausflüge und individuelle Landgänge, Kultur und Natur, Entspannung auf dem Sonnendeck, gutes Essen

Weiterlesen

Nicko Cruises: Covid-19-Schnelltest bei Kreuzfahrteinschiffung

Wieder unterwegs. Endlich. Wir sind an Bord der MS Douro Cruiser auf einer Nicko-Cruises-Flusskreuzfahrt durch Nordportugal entlang dem Fluss Douro. Alle Reedereien, die jetzt wieder unterwegs sind, bemühen sich um maximale Sicherheit. Doch Nicko Cruises geht einen Schritt weiter und führt bei allen Crewmitgliedern und Passagieren vor jeder Reise einen Covid-19-Schnelltest durch. Dabei wird – ähnlich wie beim Blutzuckertest –

Weiterlesen

Mord d’Azur von Jörg Armbrüster oder ein toter Stierkämpfer am Strand von Nizza

Der Journalist Jörg Armbrüster hat mit seinem bemerkenswerten Erstlingswerk Mord d’Azur einen Nizza-Krimi und zugleich ein kenntnisreiches Buch über Tradition und Praxis des südfranzösischen Stierkampfes vorgelegt. Am mondänen Stadtstrand von Nizza wird der berühmte Matador Castilles mit seinem eigenen Degen erstochen. Die Mordermittlungen führen das Team um Commandant Matazzi und den Leser tief in die Welt der Profi-Stierkampfes. Ich hatte

Weiterlesen

Geplant: Mit Nicko Cruises unterwegs auf dem Douro!

Unsere Covid-19-Zwangspause ist vorbei. Anfang Juli geht es wieder auf Schiffsreise. Geplant ist eine Flussreise durch Nordportugal auf dem Douro mit Nicko Cruises. Unsere 8-tägige Reise startet in der Hafenstadt Porto und führt durch eines der ältesten und schönsten Weinbaugebiete Europas. Unseren ausführlichen Reisebericht finden Sie hier auf unserem Portal Ende Juli. Mit der Pandemie-Ausrufung durch die WHO am 11.3.2020

Weiterlesen

Buchtipp in Corona-Zeiten:„Was stimmt hier nicht? – Finde die sieben Unterschiede“ von Frank Baumann

Für die Kreuzfahrtbranche bedeutet die Covid-19-Pandemie einen gewaltigen wirtschaftlichen Einbruch. Die Kreuzfahrtschiffe liegen in Häfen und Werften. Nichts geht mehr. Reisen finden zurzeit nur noch im Kopf statt. Eigentlich müsste jetzt der Buchmarkt boomen, aber die Zahlen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandelns sprechen für das Gegenteil. Im April 2020 hat der Umsatz im Vergleich zum Vormonat um rund 20 %

Weiterlesen

„Tod in Porto“, ein Kriminalroman von Mario Lima

„Tod in Porto“ ist der zweite Krimi um das Ermittlungsteam von Inspektor Fonseca aus der Feder von Mario Lima. Der Plot: Im Gewerbegebiet am Stadtrand der portugiesischen Hafenstadt Porto wird ein Mitarbeiter eines dubiosen Immobilienunternehmens erschossen. Kurze Zeit später folgt ein zweiter Mord: Diesmal ist es ein Angestellter einer Investmentfirma. Beide Opfer sind Brasilianer und die Firmen, für die sie

Weiterlesen

„Fado Fatal“, ein Urlaubskrimi von Hanne Holms

Wer Porto, das Douro-Tal und den Norden Portugals als Tourist kennen und lieben gelernt hat, wird sich vielleicht auch für Hanne Holms Krimi „Fado Fatal“ begeistern. Die Autorin führt den Leser schon im ersten Kapitel zu Portos touristischen Sehenswürdigkeiten: zur Bahnhofshalle mit ihren beeindruckenden Wandbildern aus landestypischen Azulejos, zur Seilbahn über den Douro und natürlich zur Ponte Luis I, der

Weiterlesen

Aida-Krimis von Jörg Böhm

Jörg Böhm hat vor allem mit seinen Kriminalromanen um „Kommissarin Emma Hansen“ ein Fanpublikum erobert. Nun ist er auch mit zwei Kreuzfahrtkrimis, die in Kooperation mit der Reederei Aida Cruises entstanden, auf dem Büchermarkt. Verbrechen der Vergangenheit Das erste der beiden Bücher, „Moffenkind“, ist eine düstere Familiengeschichte: Wilhelmina Nissen, Oberhaupt einer bedeutenden Hamburger Kaffeerösterei, lädt anlässlich ihres 90. Geburtstags den

Weiterlesen